Brauner geht zurück in den Sandkasten – „Durchs wilde Kurdistan“

Was diesen Monat trotz bereits dreier neuer Eintragungen noch fehlt? Richtig, der Beitrag zum diesjährigen „Winnetou“-Special. Und daher muss ich leider auch noch Artur Brauners „Rückkehr“ in den Orient (nach seinem schwachen Mexiko-Intermezzo) ergänzen, der „Durchs wilde Kurdistan“ seinerzeit tatsächlich nach dem „Ölprinzen“, aber noch kurz vor „Winnetou III“ ins Kino brachte. Richtig Spaß hat das Schauen desselben leider mal wieder nicht gemacht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten gemäß meiner Datenschutzerklärung einverstanden.