Diskussionsseite

Willkommen auf der Diskussionsseite des Online-Western-Lexikons!

Ich danke euch jetzt schon dafür, dass ihr für grundlegende Kritik oder grundsätzliches Lob diese Seite nutzt. Wie in den Erläuterungen beschrieben, wäre eine Platzierung dieser Ansichten „irgendwo sonst“ im Lexikon nicht zielführend. Diese Seite aber habe ich nur aus diesem Grunde eingeführt und von daher dürft ihr euch hier diesbezüglich gerne austoben. Ist zwar nicht ganz so schick wie ein eigenes Forum oder so, aber dafür hat’s bislang noch nicht gereicht. ;)

Die Handhabung dieser Seite ist denkbar einfach: Ihr schreibt einfach den Kommentar, von dem ihr sonst nicht gewusst hättet, wo ihr ihn platzieren sollt, hier unten drunter und ich versuche, zeitnah darauf zu reagieren. Also los! :)

4 thoughts on “Diskussionsseite”

  1. Hallo Patrick,
    ich (sehr großer Westernfan) habe vor kurzem deine Seite entdeckt und lese seitdem mit großer Begeisterung deine Rezensionen. Ich kann viele deiner Gedankengänge zu den einzelnen Filmen gut nachvollziehen, auch wenn du meiner Meinung nach mit einigen Filmen hier und da etwas zu hart in die Kritik gehst. hier noch mal zwei Filme die dein Western-Lexikon noch bereichern würden: Totem und Mit stählerner Faust. Zei Western die ich sehr mag und zu denen mich deine Meinung sehr interessieren würde.

    Liebe Grüße
    Benjamin

    1. Moin Benjamin,
      vielen Dank für deinen netten wie konstruktiven Kommentar! Freut mich sehr, dass du meine Seite entdeckt hast und dass sie dir als Fan dann auch noch gefällt. :)
      Dass ich stellenweise recht schwierig zufriedenzustellen bin, stimmt mit Sicherheit. Aber, vielleicht kennst du das von dir selbst (und sei es aus einem anderen Bereich) ja auch, über die Jahre und all die Referenzen, die man in der Zeit gesehen hat, hat sich einfach eine Erwartungshaltung aufgebaut, die man von einem guten Film dann auch schlicht erfüllt sehen möchte – und diese Anforderungen kommen mir daher immer eigentlich gar nicht so hoch gesteckt vor. ;) Und außerdem fände ich es unrealistisch, jeden zweiten Streifen mit vier Sternen aufwärts zu bewerten… Aber wenn dir mal eine Sache besonders auffallen sollte, auf die du mich hinweisen möchtest, schreibe mir gerne auch einen Kommentar direkt unter den betreffenden Eintrag!
      Zu deinen Wünschen (und ich danke dir sehr, dass du welche hinterlassen hast): Ich finde es wirklich ebenso erstaunlich wie interessant, dass du nun gerade „Totem“ vorgeschlagen hast – von dem habe ich nämlich vor ein paar Tagen selbst erst gedacht, dass ich den gerne mal wieder sehen würde. Ist nämlich schon ne Weile her, das letzte Mal, und vielleicht darf ich schon mal so viel spoilern: Ich fand den damals wirklich gut! Das Problem dabei ist allerdings, dass ich „Day Of The Evil Gun“ (auch n sehr cooler Titel, wenn du mich fragst) leider weder auf DVD noch auf BD habe. Ich habe noch einen alten TV-Mitschnitt hier rumliegen, aber leider hat mein VHS-Player vor ein paar Monaten den Geist aufgegeben. Ich werde am Wochenende mal versuchen, den doch noch mal wieder zum Laufen zu bringen, befürchte aber, dass ich mir dazu dann doch irgendwann mal die DVD von White Pearl bestellen muss. Allerdings hatte ich in nächster Zeit nun nicht unbedingt vor, wieder was zu ordern. Diesbezüglich muss ich dich also wohl leider noch etwas vertrösten, aber der steht ab heute fest auf der Liste und wenn ich in diesem Zusammenhang noch einmal kurz auf Zukünftiges vorgreifen soll: Ich habe mir am Wochenende einen der größten Western-Klassiker, wenn nicht sogar den Western-Klassiker mit Glenn Ford in der Hauptrolle vorgeknöpft und plane, das Review dazu im Laufe des nächsten Monats hier zu veröffentlichen. Vielleicht ist das ein kleiner Trost. :)
      Und bzgl. „Mit stählerner Faust“: Das ist ja dieser Van-Damme-Klopper aus den 90ern. Ein Western gleichen Titels ist mir nicht bekannt. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass du dich nur verschrieben hast und eigentlich „Mit stahlharter Faust“ meintest. Kann das sein? Falls ja, würde ich mich sehr freuen, dir mitteilen zu können, dass „Man Without A Star“ bereits einen Eintrag in diesem Lexikon hat. Hatte ich mir Anfang des Jahres anlässlich Kirk Douglas‘ Tod vorgenommen und bin froh, dass er doch nicht, wie dort von mir gemutmaßt, in Vergessenheit geraten ist. Auf jeden Fall auch ein guter Tipp von dir und ich hoffe, dir gefällt das zugehörige Review. Und wenn du sonst noch irgendwelche Vorschläge haben solltest, lass mich diese gerne wissen! :)

      1. Moin Patrick,

        ich meinte natürlich "Mit eisernen Fäusten". https://de.wikipedia.org/wiki/Mit_eisernen_F%C3%A4usten. Bis zu "Mit stahlharter Faust" bin ich noch nicht gekommen mit dem Lesen, da ich mir vorgenommen hab, so fern es mir möglich ist, die entsprechenden Filme auch selber zu sichten. Natürlich kenne ich das Problem mit dem eigenen Anspruch wenn es sich um Filme dreht genauso. Da bin ich dann manchmal vielleicht auch zu genadenlos.

        Absolute Klassiker sind für mich auch die Anthony Mann - Western mit James Stewart. Genauso wie "Der Große Schweiger" mit Gregory Peck. Auf das Review des Glenn Ford Western freuen ich mich schon.

        1. Moin Benjamin,
          danke fürs Verständnis und entschuldige bitte die späte Antwort. Aber jetzt bringst du mich wirklich gleich noch zum Bestellen! „Mit eisernen Fäusten“ habe ich zwar erst ein einziges Mal gesehen und das ist Jahre her, aber seitdem der dieses Jahr ja gerade erst auf Blu-ray erschienen ist, steht der sowieso auf meiner Haben-wollen-Liste. Ganz unabhängig davon, dass ich den sowieso gerne mal wieder sehen wollen würde, weil ich den damals tatsächlich auch gut fand (aber auf die Einschätzung kannst du heute wirklich nichts mehr geben, da geht es bei Null los). Ich bin also gerade schwer am Überlegen. ;)
          Der „Schweiger“ ist tatsächlich einer der Western-Klassiker, die ich noch nie gesehen und zusätzlich leider auch nicht da habe (Schande über mein Haupt!), aber auf die Mann-Western habe ich natürlich nur gewartet. ;) Dass die hier unbedingt und wenn möglich auch relativ fix ergänzt werden sollen, versteht sich natürlich von selbst. Mein Problem damit war bisher immer nur, dass ich früher nie der allergrößte Fan von Anthony Mann war, aber auch diese Sichtungen liegen alle schon eine Weile zurück. Und da ich seine Beiträge mit Jimmy Stewart bis auf „The Naked Spur“ sowieso hier habe, würde ich vorschlagen, nehme ich mir die von deiner „Wunschliste“ doch mal als erstes vor. Dann habe ich auch genug Zeit, die anderen Streifen noch zu besorgen. ;D Und damit habe ich dann doch auch erstmal genug zu tun, würde ich sagen. ;)
          Dass du die Filme vorm Lesen übrigens gerne selber gesehen haben möchtest, kann ich tatsächlich nur zu gut nachvollziehen. Dann sei dir „Mit stahlharter Faust“ an dieser Stelle noch einmal wärmsten ans Herz gelegt und es würde mich freuen, deine Einschätzung nach erfolgter Sichtung sowie Lektüre dazu auf irgendeinem Wege zu erfahren! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten gemäß meiner Datenschutzerklärung einverstanden.