Nichts mehr hinzuzufügen: „Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford“

Was es mir noch sehr leicht machte, „Feinde – Hostiles“ vorzuziehen? Dass dieser nun den 99. Film in diesem Lexikon darstellt und ich dementsprechend froh sein kann, diese Position so stark besetzt zu haben. Was aber bleibt nun noch für Nummer 100 über? Nun, mir ist dafür dann nichts Besseres eingefallen, als euch das Beste zu präsentieren, das ich bisher noch nicht hier untergebracht hatte. Den aus meiner Sicht (neben Leones „Spiel mir das Lied vom Tod“) zweitbesten Western aller Zeiten! Wenn ihr es nicht schon längst getan habt, lasst euch so schnell es geht von „Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford“ verzaubern! Wie auch seinem Titel (den man erst nach der Sichtung vollständig begreift) ist dem nichts mehr hinzuzufügen! Viel Spaß mit Nummer 100!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten gemäß meiner Datenschutzerklärung einverstanden.