Mann, was für ein Western! – „Winchester ’73“

So, nachdem wir nun „Der Weg nach Westen“ auch endlich nachgeholt haben, können wir nun endlich zum ersten Leserwunsch dieses Lexikons kommen. Auch dieser verzögerte sich durch die im letzten Beitrag bereits genannten „Altlasten“ natürlich erheblich, aber dadurch, dass ich wie bereits erwähnt ja immer ein wenig vorarbeiten muss (oder das zumindest versuche), damit ich mein selbstauferlegtes Pensum auch ja jeden Monat schaffe (und auch mal einen warum auch immer schwachen Monat durch entsprechende Vorarbeit wieder abfangen und aufholen kann, ohne dass ihr etwas davon mitbekommt), ließ sich das nun leider nicht anders darstellen. Aber für diese Seiten gilt ja sowieso: Gut Ding will Weile haben. Und vergessen wird bei mir so schnell nichts, also keine Sorge! Denn natürlich ist es mir ein besonderes Anliegen auch genau jene Filme zu besprechen, zu denen ihr gerne etwas lesen wollt.

Und es ist ja auch gerade einmal zwei Monate her, dass sich über die unter anderem genau dafür vorgesehene Diskussionsseite ein Vertreter von Anthony Mann mit James Stewart in der Hauptrolle gewünscht wurde. Da dieser nicht genauer bezeichnet wurde, konnte ich mich also immer noch dafür entscheiden, mit welchem der mir vorliegenden Werke des Duos ich beginnen wollte. Und was läge da näher als einfach mit – vom Kinostart ausgehend – Manns Genredebüt „Winchester ’73“ anzufangen? Schließlich dürfte das am Ende tatsächlich auch gleichzeitig sein bester Film überhaupt sein. Hätte also auch von mir kommen können, dieses Anliegen (und wie schon mal gesagt sollten die Pferdeopern des Kaliforniers sowieso nicht mehr ewig auf ihre Eintragungen warten).

Von solchen Wünschen, die dann natürlich auch beim „Abarbeiten“ Spaß machen, nehme ich also gerne noch mehr entgegen. Und da seinerzeit ja von mehreren Western Anthony Manns die Rede war, sei hiermit bereits angekündigt, dass dies für dieses Jahr auch nicht der letzte Beitrag des Publikumslieblings gewesen sein soll. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten gemäß meiner Datenschutzerklärung einverstanden.